alt text

fabian 

sandritter

Portfolio

Neoplank

Bachelor-Arbeit
Entstanden im Wintersemester 2013/2014
an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Gestaltung.

Some alt text Some alt text Some alt text Some alt text

Neoplank

 

Möbel aus Palettenholz

Bachelorarbeit von Fabian Sandritter und Nils Hellgardt.

Da wir selbst schon Erfahrungen damit gemacht haben, wie kurzlebig billige Discount-Möbelstücke sind und es wohl beabsichtigt ist, diese bei einem Umzug oder nach wenigen Jahren Nutzungsdauer zu entsorgen, stellten wir uns die Frage, ob es nicht sinnvoller wäre, die vielen Möbelkäufe auf wenige gute Investitionen zu reduzieren. Die billigen Möbelstücke diverser Möbelhäuser besitzen meist nur einen funktionalen Wert und haben eine sehr begrenzte Lebensdauer. Wir wollten bei dieser ökologischen Problematik ansetzen, selbst aktiv werden und unsere eigene Möbelmarke erschaffen. So entstand im Rahmen unserer Abschlussarbeit ein neues Möbelkonzept und die Marke NEOPLANK. Ziel war es, hochwertige Möbel mit größtmöglichem Anteil an recycelten Materialien herzustellen, die dennnoch langlebig, funktional und ästhetisch sind. Das Resultat war ein Möbelkonzept, besierend auf Brettern ausgemusterter Europaletten, die mit Hilfe eines selbst entwickelten Konstruktionsprinzips, mit innen liegenden Gewindestangen, zu einem Block verschraubt werden. Diese Konstruktion erzeugt einen geschichteten Look, der unverkennbares Merkmal unserer Möbel ist. Dadurch wirken diese robust und schwer, zugleich aber luftig und sind deutlich leichter als sie aussehen. Alle Möbelstücke wurden in Handarbeit gefertigt und sind, trotz des immer gleichen Bauprinzips, aufgrund des verwendeten Holzes, echte Einzelstücke.

 

Die Möbelstücke

Da wir unser Rohmaterial alten Paletten entnehmen und die Bretter - durch die Nagellöcher und den Schmutz - unverkennbar den Charakter der Euro-Paletten besitzen, kamen wir auf die Idee, die zerlegten Bretter kreuzweise übereinander zu stapeln.

Aus diesem Stapel entwickelten wir mit Hilfe von Gewindestangen ein Konstruktionsprinzip, das sehr stabil ist, ohne Leim und andere Befestigungsmittel auskommt und einfach wieder zerlegt werden kann. Dieses Konstruktionsprinzip erzeugt einen geschichteten Look, der unverkennbares Merkmal unserer Möbel ist.

Unsere Möbel bestehen, abgesehen von den Verbindungselementen und Auflagen, wie Polstern oder einer Glasplatte, zu 100% aus recyceltem Palettenholz.

 

Die Marke

Die Gestaltung des Firmenzeichens, welches das Unternehmen NEOPLANK repräsentiert, basiert auf der Grundidee, aus alten, einfachen Brettern Möbel zu bauen und greift die Konstruktionsweise unserer Produkte auf.
Das Firmenzeichen ist Träger der Identität und transportiert wesentliche Merkmale des Unternehmens nach außen. Es spiegelt die handgemachte Qualität, die Robustheit und den Charme unserer Möbelstücke wieder.

 

 

nach oben